Andreas Silbermann

Realistische Malerei von Andreas Silbermann

Seine Arbeiten setzen sich aus vielen verschiedenen Gegenständen, Zeichen und der Natur entnommenen Sujets zusammen. Die aktuelle Werkgruppe zeigt eine neue Sicht auf die Welt; wahllos geschossene Fotos aus dem Stand oder der Bewegung heraus transportiert er exakt auf die Leinwand, selbst wenn diese verschwommen oder schief aufgenommen wurden.

Vita
seit 1991

lebt und arbeitet in Berlin und Neapel

1986 – 1990

Studium der Malerei an der Hochschule der Künste in Braunschweig bei Prof. Hermann Albert

1964

geboren in Wilhelmshaven

Ausstellungen
2017

Galerie Eikelmann Zeichnungen, Düsseldorf
Galerie Rüthmüller, Basel

2016

Stiftung Starke, Berlin
Selection Artfair Basel
Galerie Clariant, Basel

2015

Stiftung Starke

2014

Galerie Burkhard Eikelmann, Düsseldorf

2013

Galerie Barbara Ruetz, München

2012

Kunsthalle Wilhelmshaven

2011

Galerie Christine Rother, Wiesbaden
Stiftung Starke, Berlin
Galerie Burkhard Eikelmann, Düsseldorf

2010

Galerie Burkhard Eikelmann, Düsseldorf
Galerie an der Pinakothek der Moderne, Barbara Ruetz

2009

Galerie Lonnes, Bremen

2008

Kunstverein Hilden
Galerie Diede, Burg Brohl
Kunsthalle Wilhelmshaven Top Secret

2007

Galerie Küper, Stuttgart
Galerie Burkhard Eikelmann, Düsseldorf

2006

Kunsthalle Neuffer am Park, Pirmasens
Galerie Lonnes, Bremen
Modern Landscapes,
Galerie Burkhard Eikelmann, Düsseldorf

2005

Berliner Liste, Berlin

2004

Galerie Lonnes, Worpswede
Goethe Institut, Rom
Galerie Burkhard Eikelmann, Düsseldorf
Staatliches Museum Tivat, Montenegro
Goethe Institut, Bremen

2003

Paravent Project, Stiftung Starke, Berlin
Kaiserhalle Burgbrohl, Burgbrohl
Schuhtick, Künstlerheim Luise, Berlin
Kunstköln, Galerie Burkhard Eikelmann

2002

Galerie Mathias Küper, Schwäbisch Gmünd
Schloss Obertheres, Schweinfurt

2001

Ordnung, Galerie Rhenus, Köln
Gegenstand, Art Center im Schottenstift, Wien

2000

Galerie an der Pinakothek der Moderne, Barbara Ruetz
Galerie Burkhard Eikelmann, Düsseldorf

1999

Die Wirklichkeiten unterhalten sich, Galerie Burkhard Eikelmann, Essen
Al di fuori di Pompei, Galerie Kyra Maralt, Berlin

1998

Stiftung Burg Kniphausen, Wilhelmshaven

1997

Andreas Silbermann 1991-1996, Nordis-Heidelbach-Sawatzki, Essen,
Das letzte Abendmahl, Galerie Burkhard Eikelmann, Essen

1996

Galerie Szmycinska & Stolz, Wiesbaden
Galerie InterArt, Köln
Herrschaft des Schönen, 2. Annuale für Malerei, Berlin
Galerie Burkhard Eikelmann, Essen

1995

Herrschaft des Schönen, Berlin
Berlin-Moskau Moskau-Berlin
Galerie Avantgarde, Berlin
Memento Mori, Galerie Hilgemann, Berlin

1994

Galerie Orbis Pictus, Berlin

1991

Rückschritt Gleichschritt Fortschritt, Galerie Knaack ‘90, Berlin

1990

Vom Gelächter der Dinge, Braunschweig

Messen
2008

Berliner Liste, Berlin
Bridge Art Fair, New York

2007

Bridge Art Fair, London
Bridge Art Fair, Miami

2006

Berliner Liste, Berlin

2005

Berliner Liste, Berlin

2003

artfair 03, Köln, Galerie Burkhard Eikelmann

Möchten Sie weitere Informationen zu Andreas Silbermann erhalten, oder einen Besichtigungstermin vereinbaren?

»Ja, bitte senden Sie mir Informationen zu.«