( skulptur )
12 JUL – 25 Aug 2019

Andreas Feist

Im Gegensatz zu den großformatig bis raumfüllenden, ortsspezifischen Installationen, die der Bildhauer immer wieder in Angriff nimmt, konzentriert sich diese Ausstellung mit den kleinformatigeren Werken auf einen ganz anderen Aspekt seiner künstlerischen Tätigkeit. Feists ortsspezifischen Arbeiten kennzeichnen sich durch seinen oft spielerischen Umgang mit der vorgefundenen Architektur. Seine kleinen Plastiken wiederum eröffnen dem Blick neue Perspektiven indem sie Formen aus der alltäglichen Wahrnehmung in ungewohnte ästhetische Zusammenhänge bringen. Im Wechsel zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion entstehen eigenwillige dreidimensionale Objekte von klarer, reduzierter Gestalt, die es aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln zu entdecken gilt.

Andreas Feist (geb. 1968 in München) erwarb sein Diplom an der Akademie der Bildenden Künste in München, wo er 2005 Meisterschüler des Bildhauers Prof. Nikolaus Gerhart war. Er stellt seitdem international aus und war Preisträger verschiedener Stipendien.

Künstlerprofil anzeigen
SEO NAME
Die Germinator

2017
Kastanie mit Granit 
lebensgroß
SEO NAME