Besichtigungstermin
vereinbaren
( aktuell, skulptur )
16 Apr – 06 JUN 2021

Hubertus von der Goltz

Es sind existenzielle Fragen, die Hubertus von der Goltz in seinem Werk stellt: das menschliche Leben als Drahtseilakt. Der Künstler platziert seine Figuren an oder zwischen Wänden und in wagemutigen Höhen. Er schafft zierliche Skulpturen, die auf dünnen, im Raum verspannten Streben ihre Balance halten. In Spannung versetzt findet man sich als Betrachter:in in Interaktion mit dem Werk und dessen Umraum wieder. „Ich möchte, dass meine Objekte den Betrachter in sein eigens Erleben führen, d.h. dass er zwischen seinem Denken und Tun seine Mitte findet.“

Hubertus von der Goltz wurde 1941 in Ostpreußen geboren. Er studierte an der Hochschule für Bildende Künste Berlin und war Meisterschüler von Joachim Schmettau. Hubertus von der Goltz lebt und arbeitet in Berlin und Potsdam.

 Journal anzeigen
Hubertus von der Goltz

Keep the Balance (Shanghai)

2009
Aluminium
111,5 × 109 × 35 cm

Hubertus von der Goltz

Balance (Befreiung)

1996
Messing
26 × 14 cm

Hubertus von der Goltz

 

 

 

Im Raum

2009
Aluminium
191 × 159 cm

Hubertus von der Goltz

Auf dem Weg (Vence, Frankreich)

2002
Aluminium

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip WordPress Flipbook Plugin Help documentation.