Michael von Hassel

Fotografie Michael von Hassel

Besonders seine menschenleeren Bierzelte „Octoberfest Cathedrals“, die Michael von Hassel um vier Uhr morgens ablichtete, genießen große Bekanntheit. Aber auch die mächtigen Landschaftsaufnahmen sind legendär. Seine Werke sind häufig menschenleer – hierfür bereist Michael von Hassel entlegene Landstriche wie zum Beispiel Sibirien oder besucht Orte zu wenig frequentierten Zeiten. So begab er sich z. B. auch in die 14 großen Bierzelte um vier Uhr morgens um das einzufangen, was sonst nur wenigen Menschen vorbehalten ist. Die weite Stille, die sich in Michael von Hassels Abbildungen ergibt, lässt sie erhaben erscheinen und doch berichten die farbintensiven Aufnahmen von der Ekstase, die hier tagsüber herrscht. Durch Mehrfachbelichtung und anschließendem Zusammenfügen mehrerer Einzelaufnahmen verfremdet Michael von Hassel die Realität und schärft paradoxerweise dadurch aber den Blick des Betrachters für die Wirklichkeit. Michael von Hassel arbeitet akribisch genau und hat so eine eigene Bildsprache entwickelt. Pulsierend und vibrierend in der Farbe, weit weg von modischen Schwarzweißfotografien. Er schreckt nicht vor Verwendung von Farbe zurück, sondern nutzt sie dokumentarisch und bereitet mit ihrer Hilfe dem unerfahrenen Auge die Motive auf. Als scharfer und konzentrierter Beobachter sucht er zentrale Themen, die er ebenso im Großstadtdschungel Hong Kongs wie in den Weiten des Isaroberlaufs findet. Immer wieder fokusiert er sein Motiv, tritt zurück, um dann den Bildausschnitt zu wählen. Diese Herangehensweise verhilft ihm zu einem hyperpräzisen Blick, der alles bis in das kleinste Detail vollwertig wiedergibt.

Vita

1978

in München geboren

Ausstellungen
2017

Soloshow, Galerie an der Pinakothek der Moderne

2016

Kunstsalon, Ägyptisches Museum, München
Photoscapes, München

2015

Kunsthalle Rathausgalerie, München
E.ON AG, Düsseldorf

2014

Camera Work, Soho House Berlin, Berlin
AAArtfoundation, Kitzbühel
Galerie Barbara von Stechow, Gibson, Frankfurt
Crossover Showroom, Anke Degenhard, Hamburg
Brenners Park Hotel, Baden-Baden
DSV Kunstkontor, Stadtbibliothek, Stuttgart
Schrannenhalle, München
Stiehler-Haus, Tegernsee

2013

Macht Kunst!, Deutsche Bank Kunsthalle, Berlin

2012

Camera Work, Ernst & Young, Berlin
Tokyo Love Show, Tokyo
Cabinet Lounge, Moscow

2011

EDC, Düsseldorf
Art, Lanz, Kitzbühel
Bloom, Köln
Galerie Thomas Punzmann Fine Arts, Frankfurt
New Art Kunstsalon, München
Camera Work, Berlin
Galerie Reygers, München
Schloss Bellevue, Berlin

2010

NHB Studios, Berlin
Kunstquartier Hospiz, Arlberg
Galerie Reygers, Westin Grand, München
Haus der Kunst, München
Aaart Foundation, Kitzbühel

2009

Apropos Gallery, Cologne
Hospiz Gallery, Bregenz
Cortiina, München

2008

Galerie Roschlaub, Hamburg
Galerie NMalmedé, Köln
Galerie ARTPages, Baden-Baden
Leica Gallery, Frankfurt

2007

GEK, Schwäbisch Gmünd
Wamsler VV, München

2006

3aArt, München
Le Coup, München
IGB, Baden-Baden
SAP, Hamburg
Spk, Schrobenhausen
Camera Work, Berlin
Galerie Baumgartl, München

2005

Audi AG, Ingolstadt
Classic Bar, Ingolstadt
Randstad, Ingolstadt

Messen
2015

Kunst Messe 15, Frankfurt

2013

Arte Monaco, Monte Carlo
Milan Image Art Fair (MIA), Mailand
Art@Lanz, Kitzbühel

2012

Contemporary Istanbul, Istanbul
India Art Fair, Mumbai

2009

HOT ART FAIR, Basel

Möchten Sie weitere Informationen zu Michael von Hassel erhalten, oder einen Besichtigungstermin vereinbaren?

»Ja, bitte senden Sie mir Informationen zu.«