( aktuell, skulptur )
20 JAN – 26 FEB 2023

Wiebke Bader

Aus den unterschiedlichsten Materialien fertigt Wiebke Bader ihre Skulpturen. Bronze, Holz und Polymergips zählen dabei zu den favorisierten Werkstoffen der Künstlerin. Ihre Arbeiten bestechen sowohl durch ein breites Formenspektrum als auch durch die mannigfaltige Farbwahl. Fließende Linien und Schwünge werden kombiniert mit einer Palette an Gold- und Messingtönen sowie Lackierungen in sattem Rot, Grün oder Blau. Die meist abstrakten Werke sind gekennzeichnet durch eine glatte Oberflächenstruktur und laden die Betrachtenden ein, sie von allen Seiten zu erkunden.

Wiebke Bader ist gelernte Tischlerin und studierte Architektur an der Technischen Universität Braunschweig. Die freischaffende Bildhauerin lebt und arbeitet in Aalen.

 Journal anzeigen
Wiebke Bader

Die Sehnsucht des Gärtners

2022
Polymergips und Lack
44 × 35 × 30 cm

Auflage von 9

Wiebke Bader

Wirbel

2022
Bronze
39 × 42 × 32 cm

Auflage von 6

Wiebke Bader

 

 

Phönix aus der Asche

2021
Polymergips-Bronze
39 × 23 × 20 cm

Auflage von 9

Wiebke Bader

Zwei Spitzen

2021
Bronze
38 × 28 × 31 cm

Auflage von 9

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip WordPress Flipbook Plugin Help documentation.